Donnerstag, 29. November 2007 im Bravo-Charly um 19:00 Uhr.  
ANMELDUNG
Fast schon traditionell trifft sich die regionale Medienszene zum Jahresausklang zu meltingpot, der Medienparty für die Region Stuttgart. Die Agentur sitibi KOMMUNIKATION GmbH und die Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart bringen bereits zum vierten Mal Kreative aus allen Mediendisziplinen zu einer Partynacht im Afterwork-Format zusammen.

Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen in Suite 212, Colibri und Bravo Charlie und dem Vorsatz meltingpot wechselnd in den schönsten und angesagtesten Locations der Stadt zu veranstalten, wird diese selbst auferlegte Regel zum ersten Mal gebrochen. Nach dem tollen Feedback der Besucher des letzten Jahres und der Tatsache, dass die Stuttgarter Gastroszene aktuell nichts besseres und passenderes zu bieten hat, kehrt meltingpot am 29.11.2007 zurück in das Bravo Charlie Mitten im Herzen von Stuttgart.
Kurz vor dem Weihnachtsfeier-Marathon laden die Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart, die Film Commission Region Stuttgart, das Popbüro Region Stuttgart und die Agentur sitibi KOMMUNIKATION zur einzigen Veranstaltung dieser Art in der Region Stuttgart ein. Marketingverantwortliche, Medienschaffende, Pressevertreter, Kreative, Künstler und Musiker treffen sich an diesem Abend in zwangloser Atmosphäre, plaudern über Themen der Branche knüpfen Kontakte, planen Kooperationen und verbringen gemeinsam einen angenehmen Abend.
Zur besten Afterworkyeit öffnet das Bravo Charlie um 19 Uhr exklusiv für die meltingpot-Gäste auf vier Ebenen mit Club-, Lounge- und Barbereich. Ein Höhepunkt des Abends ist der Auftritt der Band SaxAttack, die mit ihrem mitreißenden Soundmix aus kräftigen Beats, gekonntem Saxophonspiel und souligen Vocals die Besucher auf den Abend einstimmen werden. Im Anschluss an den Auftritt kümmert sich Tom Bäuerle aus dem Bravo Charlie-Team um einen stilgerechten und lockeren Partysound.
Bemerkenswert ist, dass meltingpot eine Non-Profit-Idee ist. Sämtliche Leistungen werden von den Partnern, der Agentur und vor allem von den Supportern kostenlos eingebracht. Durch dieses Engagement ist der Eintritt zu meltingpot frei. Einzig und allein erforderlich ist eine Anmeldung über die Website www.meltingpot.de. Angesprochen sind Entscheider, Mitarbeiter und Freie der Medienbranche.

meltingpot 2007 wird durch das Cateringunternehmen caterpilot, den Druckdienstleister printworks, die Technikfirma B&B event management, die Band SaxAttack und das Bravo Charlie unterstützt.

Bei Fragen zu meltingpot können Sie sich gern an uns wenden.
 
sitibi NETFORMIC